Solaranlagen
  • Durch die hohen Energiepreise wird immer stärker die Sonnenenergie für die Warmwasseraufbereitung genutzt und gefördert. Hier hat auch Viessmann ein Systemprogramm, was wir verstärkt einsetzen.

Diagramm

Solare Deckungsrate für die
Trinkwassererwärmung eines
Einfamilienhauses.
  • Durch ein solches Solarsystem können 50 - 60% des jährlichen Energiebedarfs zur Trinkwassererwärmung von Ein- und Zweifamilienhäusern eingespart werden. In den Sommermonaten von Mai bis August reicht die Sonnenenergie sogar aus, die Trinkwassererwärmung nahezu vollständig zu decken. Damit wird der Öl- oder Gasverbrauch spürbar reduziert.

  • Der Vitosol 300 ist ein Kollektor, der nach dem bewährten Heatpipe-Prinzip arbeitet. Dabei wird die Röhre nicht direkt vom Solarmedium durchströhmt. In einem speziellen Absorber zirkuliert ein Trägermedium, dass bei Sonneneinstrahlung verdampft und die Wärme über einen Wärmetauscher an das Solarmedium abgibt.

Kollektor

Vakuum-Röhrenkollektor
nach dem Heatpipe-Prinzip